Seniorenwohnpark Villa Carolath -

Leitbild

Der Seniorenwohnpark „Villa Carolath“ wurde seit der Gründung im Jahre 1963 stets unter familiären Aspekten geführt. Seit 1999 tragen Rita Latton und Micha Krohn als Eigentümer und Geschäftsführung die Verantwortung für die Seniorenwohnpark „Villa Carolath“ GmbH.

In der Fortführung der Tradition einer familiären, direkten Unternehmensführung haben wir uns zum Ziel gesetzt, verantwortungsvolles, unternehmerisches Handeln mit sozialen Zielen in direkter Vernetzung regionaler Kooperation zu kombinieren.

Kern unseres Handels ist dabei die Individualität und Selbstbestimmung des einzelnen Menschen. Unser Qualitätsmaßstab ist die Zufriedenheit des Bewohners.
 
Unseren gesellschaftlichen Beitrag leisten wir durch professionelle Pflege, Betreuung und wirtschaftliche Kompetenz. Der Schlüssel dazu sind unsere motivierten Mitarbeiter, für die Zuwendung und Respekt die Grundlage des Handelns und der Kommunikation im Umgang mit den Bewohnern sind.
 
Ressourcen und Fähigkeiten der Bewohner erhalten und verbessern wir durch eine aktivierende und fördernde Pflege, Betreuung und hauswirtschaftliche Versorgung.

Durch vorausschauendes Denken und Handeln sorgen wir für Sicherheit und bewahren die Lebensqualität. Selbstständigkeit achten, Geborgenheit schaffen und Unterstützung leisten – das sind die Grundlagen unseres Versorgungsauftrages.

Jedem Menschen treten wir mit Wertschätzung und Achtung seiner Lebensgeschichte gegenüber.
 
Wir bilden uns gezielt fort, um die persönliche und fachliche Weiterentwicklung voranzutreiben und hohe Qualitätsansprüche umzusetzen. Unsere Pflege, Betreuung und hauswirtschaftliche Versorgung beinhaltet die Einbeziehung anerkannter, aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse.
 
Wir sind uns bewusst, dass nur durch vertrauensvolle, transparente Zusammenarbeit mit Angehörigen und Betreuern eine gute Ergebnisqualität für unsere Bewohner erreicht werden kann.

Unsere Kooperation mit anderen Berufsgruppen gestalten wir partnerschaftlich. Diese suchen wir, wenn möglich, in unserer Region. Gerade in einer strukturschwachen Region sehen wir uns als verlässlichen Partner der örtlichen Gemeinden.
 
Gegenseitige Anerkennung und Wertschätzung von Leistungen, Teamgeist und Freundlichkeit im Umgang prägt unser Miteinander.

Führungskräfte sind sich Ihrer Vorbildfunktion bewusst und zeichnen sich durch Verantwortungsbewusstsein und Transparenz aus.

Langstedt im Oktober 2019